Jetzt unverbindlich anfragen:

089 - 217 683 540

info@marschall-berger.de

Die Glasdusche – Das Highlight im Badezimmer

Eine schöne, heiße Dusche tut gut. Wechselduschen haben sogar einen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Damit Sie sich richtig wohlfühlen, macht eine hochwertige und schöne Ausstattung Ihres Duschbereichs viel aus. Wieso eine Glasdusche die richtige Wahl ist und was Sie beachten sollten, erklären wir von der Glaserei Marschall & Berger Ihnen hier.

8 Gründe für eine Glasdusche

Für den schnellen Start in den Tag bis zur abendlichen Entspannung begeistert eine Dusche aus Glas mit folgenden Vorteilen:

 

  • Hygiene: Die glatte Oberfläche lässt sich nach dem Duschen mit einem Abzieher reinigen. Der wöchentliche Putzaufwand ist dank der ebenmäßigen Fläche sehr gering.
  • Spritzschutz: Mit einer Glastür als Wannenaufsatz oder in bekannter Kabinenform läuft das Spritzwasser sauber in Richtung Abfluss ab.
  • Helligkeit: Das Licht kann direkt durch das Material strömen und wird nicht von einem Vorhang o.Ä. verdeckt. Das helle, luftige Design ist sehr ansprechend.
  • Unaufdringlich: Sie kennen das bestimmt: Die vom Wasser erwärmte Luft steigt auf, weshalb ein Unterdruck entsteht. Kalte Luft von außen strömt ausgleichend in die Richtung des Unterdrucks. Schon klebt der Duschvorhang an Ihnen – ein weiterer, klarer Punkt für die Glasdusche.
  • Langlebigkeit: Echtglas ist besonders stabil.
  • Verletzungsschutz: Glasduschen sind mit Sicherheitsglas versehen. Im unwahrscheinlichen Fall eines Bruches entstehen Scherben ohne scharfe Ränder.
  • Platzsparend: Der Baustoff kann flexibel an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden und ist sehr flach.
  • Wassersparend: Beim Duschen kann im Vergleich zum Baden literweise Wasser eingespart werden.

 

Möglichkeiten bei der Gestaltung

Mit kleinen Details kann eine große Wirkung erzielt werden. Daher haben wir einige Gestaltungsideen für Sie zusammengetragen. Haben Sie z.B. schon einmal über eine ebenerdige Dusche nachgedacht? In den Designhotels etabliert, sieht diese Form besonders edel aus. Des Weiteren vergrößert die Bauart optisch auch kleine Bäder und ist platzsparend. Zudem ist eine schwellenlose Dusche barrierefrei und sicher beim Ein- und Aussteigen. Bei den Bodenbelägen können Sie richtig kreativ werden. Oder spielen Sie mit den Formen: Von rund bis eckig lassen sich herausfordernde Bädergrundrisse mit Glasduschen optimieren. 

 

In kleinen Bädern sind Schiebetüren oder eine freistehende Duschwand ohne Wanne gut geeignet. Dadurch erreichen Sie eine optimale Ausnutzung der Raumfläche und eine offene Atmosphäre. Ein individuelles, optisches Highlight schaffen die falt- und drehbaren oder rahmenlosen Türvarianten.

Mit besonderen Zusätzen wie Lichtelementen machen Sie Ihre Glasdusche zur persönlichen Wellness-Oase. Das Wasser kann z.B. per LED im Duschkopf verschiedene Farben annehmen. Darüber hinaus bieten klassische Handbrausen Einstellungen wie Wassersparen oder einen Massagestrahl. Den Wellnessfaktor erhöhen hingegen die aus dem Spa bekannten Regenduschen.

Materialien für Ihre Glasdusche

Neben dem Sicherheitsglas ist leichtes Acrylglas als Baustoff beliebt. Es ist preisgünstiger und kann beispielsweise speziell geformt und bedruckt werden. Im Vergleich dazu ist Echtglas weniger anfällig für Kratzer und Risse. Es behält seinen Glanz und ist stabiler. Eine hochwertige Abtrennung kommt mit einem speziellen Veredelungsverfahren, dem „Lotus-Effekt“. Dadurch perlt das Wasser ab und hinterlässt kaum Flecken. So sparen Sie sich langfristig den Reinigungsaufwand.

 

Zudem sollten Sie auf Türen mit Hebe-Senk-Technik achten. Beim Öffnen gehen diese leicht nach oben, beim Schließen wieder nach unten. Dadurch bleibt der Boden frei von Wasserspuren und Kratzern. Zusätzlich sind Türen zu empfehlen, die sich in beide Richtungen öffnen lassen.

Umsetzung Ihrer Ideen und Wünsche

Haben Sie Ihre Inspiration gefunden, kommt es auf die Planung an. Ein genaues Ausmessen des Bades ist für den Standort und die Größe der Dusche essenziell. So sollte zum Beispiel eine Dusche mindestens zwei Meter Platz nach oben haben. Unsere kompetenten Handwerker vor Ort unterstützen Sie hierbei gerne. In der Metropolregion München sind wir von der Glaserei Marschall & Berger für Sie da.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen